Dr. Britta Schulze-Thulin


Homepage


Irischkurs über 4 Semester

Am Institut für Anglistik und Amerikanistik wird im Wintersemester 2020/21 ein neuer Irischkurs über 4 Semester angeboten, der offen für alle ist.

Das Institut für Anglistik und Amerikanistik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bietet ab dem Wintersemester 2020/21 einen Irischkurs an, der offen ist für alle Freunde und Besucher der grünen Insel, Liebhaber irischer Sprache und Leute, die in Irland arbeiten möchten. Der Kurs läuft über vier Semester, erreicht das Niveau A1/A2 des internationalen Sprachenportfolios und endet mit einer Exkursion nach Irland.

Irisch-Gälisch ist die erste Nationalsprache Irlands und gehört wie das Walisische und das Bretonische zu den keltischen Sprachen. Ziel des Kurses sind Grundkenntnisse der Grammatik, Alltagsgespräche führen, Texte lesen und schreiben.

Der Kurs wird mit Mitteln aus Irland gefördert, um die irische Sprache zu erhalten und zu ihrer Verbreitung beizutragen.

Nähere Informationen unter:
https://www.anglistik.uni-halle.de/fachgebiete/sprachwissenschaft/irischkurs/

Sie können sich hier für den Irischkurs anmelden.
 

Zurück